ofi-banner

Last Update vom:
08.04.2015

Besucher seit dem 08.01.2009

Tiger

Tiger´s Calibra
Der Wagen steht zum Verkauf. Info unter  info@kunz-michael.de

Typ:

Calibra A (Bj. 1994)

Motor:

2.0 16V X20XEV Ecotec mit ursprünglich 100 KW

    • In der 1. Phase wurden Sportnockenwellen der Firma Schrick mit einem Öffnungswinkel von 264˚/264˚,Spreizung 110˚ und Ventilhub von 10,4 mm verbaut. Zusätzlich erfolgte eine Zylinderkopfbearbeitung in Zusammenarbeit mit Höfler R. und Völkel Motorentechnik.
      • Strömunsoptimale Bearbeitung der Ein- und Auslassknäle
      • Strömungsgünstige Bearbeitung der Ventile
      • Öffnen und trichterförmiges Fräsen der Ventilsitze
      • Anhebung des Verdichtungsverhältnisses
      • Anpassung der Ein- und Auslasskrümmer an die bearbeiteten Kanäle des Zylinderkopfes´
      • Anschließend wurde ein Fächerkrümmer der Firma Lexmaul verbaut.
      • Erstmaliges abstimmen der Motorelektronik von Hipo Autotechnik.
    • In der 2. Phase bekam der Motor eine Einzeldrosselklappen - einspritzung der Firma dbilas dynamic mit erneuter Anpassung der Motorelektronik durch dbilas. Damit der Motor ordentlich Luft holen kann wurde ihm, die BMC Carbon Dynamic Airbox spendiert.
  • Aktuell 137,4 KW laut Leistungsprüfstand.

Auspuff:

Gruppe A Edelstahl Sportauspuff von Lexmaul ab Kat           mit 2x ø76 DTM Endrohren

Fahrwerk:

KW Gewindefahrwerk Variante 1,                       Tierferlegung (VA 60mm, HA 40mm)                         VA: PU Buchsen (Topflager, Querlenker)                       HA: Lenkerbuchsen für Sturzregulierung                Spurverbreiterung: VA 10mm; HA: 30mm (ohne Kanten umlegen)

Felgen:

Schmidt Revolution Modern Line Einteilig         Hochglanzverdichtet von der Firma Derings in Kolbermoor

Reifen:

Dunlop SP 9000: 215/40 – 16

Extras:

Wiechers Domstrebe, Mattig Motorhaubenverlängerung, Rieger GTS Stoßstange, Steinmetz Seitenschweller, Steinmetz Heckflügel, Rieger Heckschürze, Airbrusch am Tankdeckel, Alu Antenne, Scheibenwischer Umrüstung auf Bosch Aero Twin.

Interieur:

Sparco Fighter 2 Vollschalensitze, Rückbank ausgebaut, Zusatzinstrumente im unteren DIN Schacht (Öltemp. & Öldruck, Voltanzeige), 30`er Raid Sportlenkrad, Airbag abgerüstet, Rote Schrottgurte, Sparco Alu Ganghebel & Handbremsgriff, Feuerlöscher hinter Fahrersitz, Alu Pedale, Riffelblechfußmatten, Hochglanzpolierter Wiechers Alukäfig mit Flankenschutz und Kreuz sowie Wiechers Heckstrebe, Amaturenbrett an Käfig angepasst, Kofferraumverkleidung mit Riffelblech.

HiFi:

Pioneer DEH-P8000R Radio mit Lenkradfernbedienung+ Pioneer CDXP25 Wechsler, in Türen 16´er JL Audio Frontsysytem, in Kofferaum 16´er Rockford Fosgate Fanatics zweiwege System + zwei 30´er XLC Punch von Rockford Fosgate, für die Systeme eine Rockford Fosgate Punch 200a4 Amp. mit 372 Watt at 2Ω fόr Bass eine Rockford Fosgate 200a4 Amp. mit 372 Watt at 2Ω mit 1 Farad BOA Powercap, Showeinbau mit schwarzen Stoff und Riffelblech verkleidet, blau beleuchtet.

CIMG1488
CIMG1492
CIMG1493
CIMG1494
CIMG1495
CIMG2969
CIMG2970
CIMG2971
CIMG2972
CIMG2925